Derby im Pokalachtelfinale

Am heutigen Tag spielte unsere D1 bei der SG Rotation.  Anstoß zum Achtelfinale im Pokal war um 11.00 Uhr.

Das Spiel war wie zu erwarten ein schwieriges auf dem kleinen Kunstrasen. Allerdings war jeder Spieler aus Gohlis von Beginn an gewillt dieses Spiel zu gewinnen! Man ging sofort konsequent in die Zweikämpfe und wollte keinen Ball wegschenken. Es gab Chancen auf beiden Seiten und MoGoNo schoss durch Marv das verdiente 1:0.

Halbzeit – Luft holen – durchatmen!

Man bekam dann im zweiten Spielabschnitt ein Gegentor, allerdings wusste die Mannschaft die richtige Antwort. So waren es Tim (sehenswerter Kopfball) und Lenny (Volley nach einer Ecke) die einen Spielstand von 3:1 aus Gohliser Sicht herstellten. Leider bekam man dann zwei einfache Gegentore und so stand es nach 60 Minuten 3:3.

Verlängerung – erneut durchatmen…

Direkt nach Wiederbeginn des Spiels war es erneut Lenny, der den Ball zum 4:3 einschob.

Halbzeit der Verlängerung – durchatmen! Klare Anweisungen mussten nicht mehr ausgesprochen werden: HINTEN SICHER – BÄLLE KLÄREN!!

So sollte es auch kommen, die Bälle wurden geklärt und man brachte auch die zweite Hälfte der Verlängerung über die Bühne!

Kampfstark und mit unfassbar viel Willenskraft gewinnen wir dieses Spiel am Ende verdient!

Leider sahen sich auch Spieler der Heimmannschaft nicht dazu bewogen nach dem Spiel Fairness walten zu lassen und verweigerten auf pöbelnde und beleidigende Weise den Handschlag. Aber soll uns egal sein, denn WIR sind eine Runde weiter! Es war eben ein Derby!

Hut ab vor dieser Leistung! Ein Dank geht auch an die mitgereisten Fans und Unterstützer, welche sich ebenso freudig zeigten wie die Jungs aus Gohlis!